Zertifikatsreihe Interkulturelle Praxis

Die kulturelle Vielfalt, denen pädagogische Fachkräfte in Kitas und Familienzentren begegnen, nimmt stetig zu. Das erfordert ein hohes Maß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sowie neue pädagogische Handlungskonzepte. Kitas werden zu interkulturellen Orten, und interkulturelle Kompetenz ist eine der künftigen Schlüsselqualifikationen in der Frühpädagogik, darin sind sich alle Fachleute einig.

Die aktuelle Zertifikatsreihe trägt der Realität des multikulturellen Kita-Alltags Rechnung.
In 3 Modulen (insg. 7 Tagen) eignen Sie sich umfassendes interkulturelles Wissen an und entwickeln ressourcenorientierte und kultursensible Handlungsstrategien:

  • Grundlagenseminar: 16.-17. Februar 2017
  • Praxisseminar: 20.-22. März 2017
  • Reflexionsseminar: 28.-29. Juni 2017

Seminarrt ist das Haus Neuland in Bielefeld. Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung!

Zurück